Zum Hauptinhalt springen
Vivatmo

Anwendung und Funktion

Frau in Vivarmo me pustend.

Einfach pusten, fertig, los!

Die Anwendung von Vivatmo me ist denkbar einfach und kein bisschen belastend für Sie! Anders als beim Peak-Flow atmen Sie eher sachte, aber beständig in das Gerät aus. Die Farbanzeige zeigt Ihnen direkt beim Pusten an, ob Sie zu stark, zu schwach oder genau richtig pusten. So können Sie Ihre Atemstärke gleich anpassen. Die Messung dauert nur wenige Sekunden. Bei erfolgreicher Messung wird das Ergebnis sofort angezeigt. Auch für Kinder ab sieben Jahren ist das Gerät geeignet.

 

Halten Sie das Gerät wie eine Flöte. Das Mundstück nehmen Sie dabei in den Mund. Die Lippen sollten es fest umschließen. Atmen Sie gleichmäßig und langsam, etwa 10 Sekunden lang durch das Mundstück aus.

Dabei zeigt Ihnen die LED-Anzeige des Gerätes, ob Sie zu schwach, zu stark oder genau richtig pusten.

Das Ergebnis wird sofort angezeigt. Sie können es ganz einfach interpretieren: Die Ampelfarben grün, gelb und rot weisen darauf hin, in welchem Bereich Ihr Messwert liegt1.

So wenden Sie Vivatmo me an

Um den Verlauf Ihrer Atemwegsentzündung im Blick behalten zu können, sollten Sie regelmäßig mit Vivatmo me messen. Wir empfehlen ein bis zwei Messungen pro Woche während der Allergiesaison. Je nach Bedarf kann auch häufiger oder weniger häufig gemessen werden.

Hier erfahren Sie wie das funktioniert:

Vivatmo me Starterpaket

Vivatmo me kernnenlernen

Bestellen Sie hier das Vivatmo me Starterpaket mit der 8 Wochen Rückgabe-Garantie und 10 zusätzlichen Mundstücken inklusive.

1 Essat et al. Eur Respir J 2016;47:751-68